Schulsanitätsdienst

Mit dem Schulsanitätsdienst kann man bei Frau Link ab der 5. Klasse beginnen. Wir sind auch schon seit dem 5. Schuljahr dabei.

Jeden Dienstag um 13.20 Uhr führen wir wichtige Wiederholungen mit den Klassen 6 und 7 für den Schulsanitätsdienst durch. Wir üben z.B. wie man eine Wunde verbindet oder ohnmächtige Menschen in die Stabile Seitenlage bringt. Wir üben auch, in einer schwierigen Situation  Ruhe zu bewahren und die Leitstelle anzurufen. Wir können auch Blutdruck messen, Menschen, die nicht mehr atmen (Atemstillstand) können wir mit dem Beatmungsbeutel beatmen. Auch wissen wir, was man bei Verbrennungen, Sonnenbrand und Sonnenstich tun muss.

Wir haben einen Plan aufgestellt für den Dienst in den großen Pausen, in denen wir später auch die Anfänger (jeweils 2) mitnehmen, damit sie sehen, wie der Sanitätsdienst abläuft.

Aber nicht nur in den großen Pausen, sondern auch bei größeren Sportveranstaltungen wie z.B. Fußball und Volleyballturnieren sind wir Schulsanitäter dabei.

Es macht uns sehr viel Spaß, wir haben viel gelernt, Verantwortung zu übernehmen und Vertrauen zu erwerben.

Wir hoffen, noch weitere Jahre im Sanitätsdienst zu bleiben.

 

 

                                                                                  Juliane und Marie