Die SMV stellt sich vor…

 

 

 

Wer wir sind:

 

Die SMV setzt sich zusammen aus allen gewählten Klassensprecherinnen und Klassensprechern sowie ihren Stellvertreterinnen und Stellvertretern der Klassenstufen 3-10.

 

SMV ist eine Abkürzung und steht für „Schülermitverantwortung“. Damit ist gemeint, dass die Klassensprecher stellvertretend für die gesamte Schülerschaft Mitverantwortung für die Schulgestaltung und den schulischen Alltag übernehmen.

 

Unsere Tätigkeiten und Aufgaben:

 

Eine der ersten Tätigkeiten der SMV in jedem Schuljahr ist die Wahl des Schülersprechers und seiner Stellvertreter sowie des Verbindungslehrers und seiner Stellvertretung. Die Verbindungslehrer unterstützen und beraten die SMV über das gesamte Schuljahr hinweg bei sämtlichen SMV-Aktionen und rufen gemeinsam mit den Schülersprechern in regelmäßigen Abständen den Schülerrat (=SMV-Sitzungen) ein.

 

Im Schülerrat tragen die Mitglieder der SMV die Anliegen der Schüler ihrer Klasse in den Schülerrat und überlegen gemeinsam, wie die SMV sich aktiv am Schulleben und der Schulgestaltung beteiligen kann und welche Wünsche die Vertreter der SMV in die Schulkonferenz bringen möchten. Außerdem werden im Schülerrat auch Planungsgruppen für die verschiedenen Aktionen der SMV gebildet.

 

Unsere SMV-Aktionen:

 

Jedes Schuljahr trägt die SMV mit verschiedensten SMV-Aktionen und ihrer Beteiligung an außerschulischen Events zu einem abwechslungsreichen Schulalltag bei. Einige dieser Aktionen haben schon fast Tradition, wie zum Beispiel die Schoko-Nikolausaktion, das SMV-Winterfest mit Punschverkauf und Fotobox und das Sommerfest mit Eisverkauf und Wasserbombenschlacht. Da die Zusammensetzung der SMV aber jedes Schuljahr ein wenig anders ist, kommen auch immer wieder kreative Ideen für neue SMV-Aktionen auf. 

 

Für das Schuljahr 2019/20 wurden gewählt: 

Schülersprecherin:                       Marie-Therese Lohmiller (10a) 

Stellvertreterin:                            Jenny Pflumm (9b) 

Verbindungslehrerin:                   Frau Unger

Stellv. Verbindungslehrer:          Frau Wolf

 

 

SMV-Ausflug in die Sprungbude

Mitte Januar machten sich alle Mitglieder der SMV von Klasse 3 bis 10 mit dem Bus auf den Weg nach Filderstadt in die Sprungbude. Dort konnten sich die Kinder und Jugendlichen in den verschiedensten Bereichen ihre Grenzen austesten und austoben: Ob beim DodgeBall, beim Trampolinspringen oder im Ninja-Parcours – überall fanden sich neue Möglichkeiten, um gemeinsam Spaß zu haben.
So wurden die Klassensprecher für ihr Engagement mit einem schönen Ausflug belohnt.

 

SMV