Wieder Schule für alle ab Montag, 14.06.2021

 

Rangendingen, 10.06.2021

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

sehr geehrte Eltern,

 

vorausgesetzt die Inzidenzzahlen bleiben weiterhin stabil unter 35 , dürfen ab Montag, 14.06.2021 alle Schülerinnen und Schüler wieder zur Schule kommen. Darüber würden wir uns riesig freuen.

 

Nach wie vor gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes und die Pflicht zur regelmäßigen Testung. Wie Sie bereits gemerkt haben dürften, stellen wir auf Wunsch eine negative Testbescheinigung allen Schülern aus.
Die Test- und Maskenpflicht werden uns vermutlich noch eine ganze Weile begleiten.

 

Sport darf, da wir eine Inzidenz von unter 35 haben, sowohl in der Halle als auch im Freien betrieben werden. Ein Mund- und Nasenschutz ist nur bei Hilfestellungen nötig. Das Lehrschwimmbecken wird ab dem 01.09.2021 in Betrieb genommen.

 

Außerdem finden die AGs für die Grundschüler ab Klasse 3 wieder statt.

 

Die Bläserklassenkinder proben auch wieder.

 

Im Musikunterricht darf wieder gesungen werden, sofern die Abstände von 2 Metern eingehalten werden.

 

Ab dem 21.06.2021 steht die Mensa wieder allen Schülerinnen und Schüler zur Verfügung.

 

Wir hoffen sehr, dass diese schnellen Öffnungsschritte uns keinen Rückfall bescheren.
Bleiben Sie gesund und vorsichtig.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Andrea Jetter
GMS Rektorin

 

Unterricht ab Montag, 07.06.2021

 

Rangendingen, 04.06.2021

 

Schulöffnung ab 07.06.2021

 

 

Sehr geehrte Eltern der Kassen 1-9 ohne Abschlussschüler,
liebe Schülerinnen und Schüler,

 

hurra, ab Montag, 07.06.2021 dürfen wieder alle Grundschüler zur Schule kommen. Wir freuen uns sehr auf alle.

 

Die Notbetreuung endet damit. Und die reguläre Ganztagesbetreuung findet somit ab 07.06.2021 wieder statt.  Für die Teilnehmer an der Ganztagesbetreuung ist die Mensa geöffnet.

 

Auch für die Schülerinnen und Schüler ab Stufe 5 gibt es erfreuliche Nachrichten. Ab Montag, 07.06.2021 findet verpflichtender Wechselunterricht beginnend mit Gruppe 2 statt.
Ab voraussichtlich 18.06.2021 ist auch in der Sekundarstufe Präsenzunterricht für alle geplant. Genaues folgt.

 

Die Grundschüler und die Sekundarschüler werden grundsätzlich Unterricht nach Stundenplan haben.

 

Für Schülerinnen und Schüler der Primar- und Sekundarstufe gilt nach wie vor Test- und Maskenpflicht. Bitte geben Sie die Einverständniserklärung zum Testen am Montag mit. Das ist die Voraussetzung für die Teilnahme am Unterricht. Die bereits abgegebenen Einverständniserklärungen gelten weiterhin. Es ist möglich, selbst besorgte Spucktests mitzubringen und an der Schule durchzuführen. Kosten werden keine erstattet.

 

Was auch erfreulich ist, ist, dass im Freien Sportunterricht wieder abgehalten werden darf. Bitte an entsprechende Sportkleidung und ausreichend Sonnenschutz denken.

 

Ich wünsche mir, dass wir die Geduld für den letzten Schritt hin zur Normalität durch Achtsamkeit und Einhaltung der Regeln noch aufbringen und uns dann mit der wiedererlangten Normalität belohnen dürfen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Eure Andrea Jetter
GMS Rektorin

 


Unterricht ab 19.04.2021

 

                                                                                                                                        Rangendingen, 14.04.2021

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

 

 

noch immer ist nicht klar, wie die nächsten Wochen verlaufen werden. Im Folgenden skizzieren wir Ihnen den für unsere Schule geplanten Ablauf.

 

 

 

Wechselunterricht

 

nächste Woche ist Wechselunterricht für alle Klassen geplant, sofern und das möchte ich betonen, die Inzidenzzahlen das zulassen.

 

Wir werden das erst Ende dieser Woche bzw. Anfang nächster Woche genauer wissen.

 

Wenn Wechselunterricht stattfinden kann, werden alle Klassen halbiert und kommen im wöchentlichen Wechsel zur Schule. Der Unterricht findet dann nach Stundenplan statt. Die Kinder, die zuhause sind, erhalten ein reduziertes Lernpaket zum Selbstlernen.

 

Über den Klassenlehrer erfahren Sie, in welcher Gruppe Ihre Tochter/ Ihr Sohn ist.

 

Die Mensa hat ab Dienstag, 20.04.2021 für alle anwesenden Schüler geöffnet. Dazu wird die Festhalle hergerichtet. Bereits ab Montag können dann Essensmarken gekauft werden.

 

 

 

Notbetreuung:

 

Für Kinder, die aktuell in der Notbetreuung sind, wird es weiterhin in den gewohnten Zeiten eine Notbetreuung geben.
Das Mensaessen für die Notbetreuungskinder, die über den Mittag hinweg an der Schule bleiben, wird vom Team Eisele bestellt. Dadurch erhöhen sich die Kosten für die Notbetreuung.

 

 

 

Testpflicht und Maskenpflicht:

 

Ab Montag, 19.04.2021 besteht eine Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte und das übrige Schulpersonal. Es wird zweimal pro Woche getestet. Wer mit diesem Test nicht einverstanden ist, muss zuhause bleiben. Für die Kinder gibt es „Nasenpopeltests“, die Frau Hensch, unserer Schulkrankenschwester, für Rangendingen und Herr Wiedmaier für Hirrlingen organisieren.

 

Zu unserem größten Bedauern müssen wir ab Montag, 19.04.2021 zusätzlich die Maskenpflicht durchgängig, d.h. auch in den Klassenzimmern an den Arbeitsplätzen, einhalten.

 

Da sich die Bedingungen hierdurch für den Präsenzunterricht wesentlich verändert haben, benötigen wir erneut am Montag, 19.04.2021 für die Gruppen 1 und am Montag, 26.04.2021 für die Gruppen 2 eine Einverständniserklärung zum Testen von Ihnen für Ihre Kinder.
Sollte diese nicht vorliegen, sehen wir uns gezwungen Ihr Kind leider nach Hause zu schicken. 
Das neue Formular finden Sie zusätzlich auf unserer Homepage unter Aktuelles.

 

Bisher besteht die Testpflicht ab einer Inzidenzzahl von über 100. Weiterhin besteht keine Verpflichtung zur Teilnahme am Präsenzbetrieb. Die nicht präsenten Kinder erhalten ein reduziertes Selbstlernpaket.

 

 

 

Die Coronapandemie erfordert von uns allen einen schrecklich langen Atem, Vertrauen in die Wirksamkeit der Maßnahmen und nicht zuletzt die Hoffnung auf eine baldige Normalisierung des Alltags.
Wir wünschen uns sehr, dass all diese Maßnahmen dazu beitragen, die Öffnung unserer Schule für alle Klassen im Wechselbetreib stabil aufrechterhalten und vor allem zu einem gewissen Maß an Planbarkeit und Verlässlichkeit zurückfinden zu können.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

 

 

Andrea Jetter                                   Karin Brock
GMS Rektorin                                   GMS Konrektorin

 


Download
Einverständniserklärung 19.04.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 197.1 KB

Unterricht ab 12.04.2021

                                                                                                                                               Rangendingen, 07. April 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern,

 

wie Sie der Presse entnehmen konnten, findet in der Woche vom 12. bis 16. April 2021 Fernlernunterricht statt. Das betrifft alle Klassen.

Die Grundschulkinder werden mit Lernpaketen versorgt. Jeder Schüler wird an einer Videokonferenz in Deutsch und einer in Mathematik nach Stundenplan teilnehmen.

Die Sekundarstufenschüler erhalten Fernlernunterricht mit  Checklisten für Deutsch, Mathematik und Englisch, und in den Sachfächern Aufgaben und Lösungen. Der Fernlernunterricht findet nach Stundenplan statt. 

 

Sofern es das Infektionsgeschehen zulässt, soll ab dem 19.04.2021 dann Wechselunterricht mit halben Klasse stattfinden. Diesen planen wir nach Stundenplan umzusetzen. Da Sport nicht unterrichtet werden darf, wird das Sportfenster überwiegend mit Übungsaufgaben aus Deutsch, Mathematik und für die Sek 1 zusätzlich mit Englisch gefüllt.

 

Ab dem 19.04.2021 sollen dann auch die Coronatests verpflichtend für alle SchülerInnen und Lehrpersonen zweimal pro Woche durchgeführt werden.

In Rangendingen nimmt die Schulkrankenschwester die "Nasenpopeltests" ab. In Hirrlingen eine andere geschulte Person.

Nach wie vor bleibt die Schulpflicht bestehen und die Präsenzpflicht aufgehoben.

 

Zur Notbetreuung:

Die Notbetreuung findet statt. Es können nur Kinder aufgenommen werden, die zwingend einen Platz brauchen. Damit wir das organisatorisch gestemmt bekommen, bitten wir um die Erlaubnis, diese Kinder testen zu dürfen. Das Formular können Sie unter dem Reiter "Aktuelles" herunterladen.

 

Bisher wurden wir von der Pandemie weitgehend verschont. Wir hoffen, die Schule weiterhin mit umsichtiger Planung und guter Umsetzung der Vorgaben wieder öffnen und offen halten zu können.

Wir zählen auf jeden und jede.

 

Vielen Dank

 

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Jetter

 

 


Busverkehr Erstattungen für April

Die Pressemitteilung finden Sie im Downloadbereich.


Wenn's zuhause schwierig wird

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

das Coronavirus stellt Eltern noch immer vor große Herausforderungen – ob mit oder ohne Lockdown. Wie kann Lernen zuhause gut funktionieren? Wo finde ich Informationen über die Unterstützungsangebote der Regierung? Was tun, wenn es zuhause schlechte Stimmung gibt?

 

Was Eltern seit Monaten leisten, ist bemerkenswert und verdient unser aller Respekt! Wir möchten Familien auch im weiteren Verlauf der Pandemie unterstützen. Zu diesem Zweck haben wir Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem vergangenen halben Jahr sowie daraus abgeleitete Tipps in dieser zweiten Ausgabe „Elternwissen in Zeiten von Corona“ zusammengefasst.

Die erste Ausgabe erschien im März 2020. Sie widmet sich der Umstellung in den Krisenmodus und den damit verbundenen Themen und enthält zahlreiche Ideen für Aktivitäten für Kinder und Jugendliche. Sie steht unter www.agj-freiburg.de zum Download bereit.

 

Wir bitten Sie, unsere Broschüre den Eltern in Ihrem Wirkungskreis – Schulen, Kindertageseinrichtungen, Beratungsstellen etc., gerne auch in privaten Kreisen – zugänglich zu machen. Sie ist ausschließlich digital verfügbar und steht kostenfrei zur Ansicht und Download bereit: zur Broschüre

 

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung

 

Mit freundlichem Gruß und guten Wünschen


Corinna Tilp
Referentin für Kinder- und Jugendschutz

Download
ElternWissen_2020_Corona_II.pdf
Adobe Acrobat Dokument 511.2 KB



Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Impressionen